Christian Weber von CLK Construction

Wie wurden Sie Leiter des Personalwesens?

Meine berufliche Entwicklung im Unternehmen CLK begann im Jahr 1990. Anfangs war ich der Abteilung Verwaltungs- und Rechnungswesen zugeordnet. Im Laufe der Jahre habe ich mich auch um die Personalangelegenheiten gekümmert, um Personaleinstellungsverfahren, die Berechnung von Löhnen und Gehältern, um Rechtsfragen etc. Unser ehemaliger Personalleiter ging 2006 in den Ruhestand, und seitdem übe ich diese Funktion aus. Außerdem bin ich daneben noch Leiter der Verwaltungs- und Finanz-Abteilung.

Welche beruflichen Profile suchen Sie?

Wir verfügen firmenintern über fast alle Baubranchen-Gewerke. Daraus resultiert, dass wir die hohe Qualität unserer Arbeiten gewährleisten können. Dies ermöglicht auch eine hohe Flexibilität, weil wir bei Kundenanfragen auch auf Details optimal achten. Ohne hier eine vollständige Liste vorlegen zu wollen, sei erwähnt, dass wir Maurer, Zimmermänner, Heizungspersonal, Fahrer, Maschinisten etc. suchen.

Worin bestehen für Sie die wichtigsten Kriterien bei der Einstellung eines Bewerbers bzw. einer Bewerberin?

Wir suchen vor allem qualifiziertes Personal, das Leistungsbereitschaft zeigt, flexibel ist und sich langfristig an unser Unternehmen binden möchte. Unsere Belegschaftszahl ist sehr konstant, seit 25 Jahren beschäftigen wir durchschnittlich 120 Mitarbeiter/-innen. Die Betriebszugehörigkeit beträgt durchschnittlich 16 Jahre. Das ist für ein zur Baubranche gehörendes Unternehmen sehr bemerkenswert!