Stadtplaner/-in

Im Rahmen ihres Projektaufbaues achten die Stadtplaner/-innen sowohl auf das Gesamtprojekt als auch auf das kleinste Detail.

Roboterspezialist/-in

In der Industrie (Automobilbranche, Luftfahrt, Nahrungsmittelbranche, Pharmazeutik etc.) besteht eine wachsende Nachfrage an Roboterspezialisten

Die Personalbeschaffung im Online-Verfahren

Wie man an die Spitze seines Netzwerkes gelangt

Gemüsebauer

Da das Gemüse bekanntlich nicht in Geschäftsregalen wächst, müssen sie irgendwo angebaut werden.

Hebamme

Die Hebamme kümmert sich um die Lage der Frauen nach einer normalen Schwangerschaft.

Naturanimator/in

Naturanimatoren kümmern sich darum, ihre Mitmenschen auf die Umwelt aufmerksam zu machen und dadurch eventuell negative Verhaltensweisen zu ändern.

Emil Fonk von Luxmetall-Bau

3 Fragen an Emil Fonk Geschäftsführer und Personalchef von Luxmetall-Bau seit 2016

Die Macht der Schriftarten

Das Schriftbild hat einen direkten Einfluss auf den Lebenslauf und das Bewerbungsschreiben

Die Robotertechnik und ihre Bedeutung für den Arbeitsmarkt

Ist es vielleicht an der Zeit, die Robotertechnologie mit ihren umwälzenden Folgen positiv zu gestalten und sich strategisch auf die Berufe mit Zukunft auszurichten?

Arantxa Miralles von CHNP

3 Fragen an Arantxa Miralles von CHNP

Gute Berufschancen in der Hotellerie und im Restaurantgewerbe

Fachkräfte dringend gesucht!

Die Musik, die die Motivation fördert

Musik wirkt sich auf die Motivation, die Arbeitsproduktivität und das Selbstvertrauen positiv aus. Welche Musik soll man vor einem Einstellungsgespräch hören?

Suchen Sie noch oder finden Sie schon?

Worauf sollte man bei der Jobsuche achten?

Nach Arbeit suchen kann mitunter komplex und zeitaufwendig sein. Dabei sollte man sich in erster Linie die richtigen Fragen stellen: Was kann ich? Was will ich machen? Was bin ich bereit zu tun und unter welchen Umständen? Oder und vor allem: Wo soll ich genau suchen?

Natürlich ist es gut, eine Vorstellung von dem zu haben, was man gerne machen möchte. Somit kann man besser fokussieren und gezielter suchen. Manchmal kommt der Appetit aber erst beim Essen, beziehungsweise die Idee beim Suchen.

Ein Profil, an das man nicht gedacht hat?

Eine Jobbeschreibung, die man unter der Form nicht kannte? Jobseiten im Internet sowie in der Zeitung, Arbeitsämter und Jobvermittler bieten eine Vielzahl an Angeboten.

Bisweilen stechen Tendenzen heraus, wobei einige Profile mehr gesucht werden als andere. Alles in allem bleibt das Angebot jedoch variabel und umfangreich, wenn man sich genügend umsieht und das gebotene Potenzial voll ausnutzt.

Damit Sie sich in Zukunft bestmöglichst auf Ihre Jobsuche einlassen und vorbereiten können, beschreiben wir hier an dieser Stelle den Prozess der Jobsuche in den einzelnen Stufen und verschiedenen Unterstufen. Sie finden sowohl wertvolle Tipps von A bis Z als auch Erinnerungen zur Auffrischung des ein oder anderen Punktes. So finden Sie Hinweise zur optimalen Gestaltung Ihres Lebenslaufes; zur korrekten Redaktion des Bewerbungsschreibens; verschiedene Verhaltensregeln für E-Mail- und Telefonkontakt, Bewerbungsgespräche, Soziale Medien; unterschiedliche Bewerbungsmethoden; Kleidungstipps für Termine usw.

Alles in allem wollen wir Ihnen ein möglichst komplettes Paket bieten, aus dem Sie so viel wie möglich für sich herausnehmen und von dem Sie maximal profitieren können. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Erfolg beim Finden.