Astrophysiker/in

Es gibt in der Forschung mehrere Gebiete, auf die sich ein Astrophysiker spezialisieren kann

Erzeugung von Bio-Produkten

Bio-Produkte werden stärker denn je geschätzt. Wie wird man nun Bio-Landwirt? Welche Zukunft hat dieser Wirtschaftszweig?

Pressereferent/-in

Aus Anlass der Markteinführung eines Produktes oder der Entwicklung einer bestimmten Aktivität kann er entscheiden, eine Pressekonferenz zu veranstalten

Computergrafiker/in 2D & 3D

Der Beruf des Computergrafikers ist sehr kreativ und abwechslungsreich

Schöne Ähren sorgen für gute Ernten

Landwirt/in: ein Beruf, der Begeisterung verlangt und Vielseitigkeit voraussetzt

Tabus beim Vorstellungsgespräch

Was tun, wenn der Personalvermittler einem doch die eine oder andere indiskrete Frage stellt?

Forschungs- und Entwicklungs-Ingenieur für erneuerbare Energien

Er setzt sich dafür ein, bestehende Technologien zu optimieren und neue, wettbewerbsfähigere zu entwickeln

Reisebegleiter/in

Der Beruf des Reisebegleiters verlangt große Verantwortung, bietet gleichzeitig jedoch viel Abwechslung und ist keineswegs ein Bürojob

Wenn die Angebotsqualität entscheidend ist

Für die Ausübung des facettenreichen Berufes des Lebensmitteleinzelhändlers benötigt man im Arbeitsalltag ganz unterschiedliche Kompetenzen

Artdirector

Der Artdirector sorgt dafür, dass die Wünsche und Vorstellungen des Kunden in Bildern ausgedrückt bzw. visuell umgesetzt werden

Bäckerei - Konditorei

Selbst wenn man einen untypischen Berufsweg nachweisen kann, ist es möglich, den Beruf des Bäckers und Konditors zu ergreifen

Tontechniker/-in

Man ist gleichzeitig Techniker und Künstler und arbeitet beispielsweise in der Musikbranche, beim Radio, beim Fernsehen, beim Film oder beim Theater

Suchen Sie noch oder finden Sie schon?

Worauf sollte man bei der Jobsuche achten?

Nach Arbeit suchen kann mitunter komplex und zeitaufwendig sein. Dabei sollte man sich in erster Linie die richtigen Fragen stellen: Was kann ich? Was will ich machen? Was bin ich bereit zu tun und unter welchen Umständen? Oder und vor allem: Wo soll ich genau suchen?

Natürlich ist es gut, eine Vorstellung von dem zu haben, was man gerne machen möchte. Somit kann man besser fokussieren und gezielter suchen. Manchmal kommt der Appetit aber erst beim Essen, beziehungsweise die Idee beim Suchen.

Ein Profil, an das man nicht gedacht hat?

Eine Jobbeschreibung, die man unter der Form nicht kannte? Jobseiten im Internet sowie in der Zeitung, Arbeitsämter und Jobvermittler bieten eine Vielzahl an Angeboten.

Bisweilen stechen Tendenzen heraus, wobei einige Profile mehr gesucht werden als andere. Alles in allem bleibt das Angebot jedoch variabel und umfangreich, wenn man sich genügend umsieht und das gebotene Potenzial voll ausnutzt.

Damit Sie sich in Zukunft bestmöglichst auf Ihre Jobsuche einlassen und vorbereiten können, beschreiben wir hier an dieser Stelle den Prozess der Jobsuche in den einzelnen Stufen und verschiedenen Unterstufen. Sie finden sowohl wertvolle Tipps von A bis Z als auch Erinnerungen zur Auffrischung des ein oder anderen Punktes. So finden Sie Hinweise zur optimalen Gestaltung Ihres Lebenslaufes; zur korrekten Redaktion des Bewerbungsschreibens; verschiedene Verhaltensregeln für E-Mail- und Telefonkontakt, Bewerbungsgespräche, Soziale Medien; unterschiedliche Bewerbungsmethoden; Kleidungstipps für Termine usw.

Alles in allem wollen wir Ihnen ein möglichst komplettes Paket bieten, aus dem Sie so viel wie möglich für sich herausnehmen und von dem Sie maximal profitieren können. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Erfolg beim Finden.